Stöbern Sie durch unsere Angebote (1089 Treffer)

DASDING Partybash - mit DJ DoubleA
€ 9.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Partybash, das bedeutet Mixed Music, das Beste aus Charts, Black, House und Urban. Aufdrehen und abgehen ? Partybash! Jeden Samstag ab 21 Uhr im Radio auf DASDING. Wenn DJ DoubleA an seinen Plattentellern steht, gehts richtig vorwärts. Er versorgt dich mit den frischesten Tunes aus Urban und Dance, sowie den aktuellen Chartstürmern.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
RA The Rugged Man & A-F-R-O (NY/Bellflower) Gue...
€ 24.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

RA The Rugged Man & A-F-R-O (NY/Bellflower) Guest: female MC PSALM ONE ( Rhymesayers/Chicago) 21.12.2018 Münster | Skaters Palace Café Dahlweg 126 | 48153Münster | skaters-palace.de Einlass 20Uhr | Beginn 21Uhr | Titus Münster und an allen bekannten VVK-Stellen RA THE RUGGED MAN ist zurück im Skaters Palace und bringt natürlich A-F-R-O aka ?All Flows Reach Out ebenfalls mit nach Münster. Special Guest: female MC PSALM ONE aus Chicago an diesem Abend live auf der Bühne. Quotes on Afro: Vinnie Paz: ?Im so proud of this kid. I love this kid. Big things are happening for him? Pete Rock: ?AFRO is the future. Were gonna rock some joints? Sean Price: (R.I.P) -?A-F-R-O is the future? Questlove (The Roots, Tonight Show) I seen the future and it will be... A-F-R-O aka All Flows Reach Out ? Dres of Black Sheep : ?Im so very proud of my lil bro A.F.R.O. ... Hes embraced his potential... studied his craft to an infinite degree... has a work ethic that is inspiring.... obvious hes been here before... hes just trying to catch up to himself ratheruggedman.net allflowsreachout.com facebook.com/PsalmOneLovesYou/

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 16, 2018
Zum Angebot
Cypress Hill - Elephants On Acid Tour 2018
€ 51.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk ?Elephants On Acid? abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern. Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B-Real, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill schon Anfang der Neunziger Jahren den Hip Hop. So sind ihre Einflüsse z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören. Ihre Mission für die Legalisierung von Marihuana brachte der Band neben der erwartungsgemäßen Kontroverse zunehmend auch ein weißes Alternative Rock Publikum, so dass ihre Singles ?How I Could Just Kill A Man?, ?The Phunky Feel One?, ?When The Shit Goes Down? und natürlich ?Insane In The Brain? zu weltweiten Hits wurden ? ihr zweites Album ?Black Sunday? schoss 1993 direkt auf Platz 1 der US Charts und hielt sich dort ganze 56 Wochen. Nach ihrem dritten Album ?Temples Of Boom? 1995 wurde die Zukunft der Band zunehmend fraglich, da die Mitglieder sich überwiegend um Soloprojekte kümmerten. 1998 erschien jedoch das schlicht ?IV? betitelte vierte Album und zwei Jahre später wagten Cypress Hill mit ?Skull & Bones?, einem Doppel Album, das aus einer Hip Hop und einer Rockorientierten Platte bestand, ein Großwerk, für dessen Singlevideos sich etliche Rap und Rockstars sich gemeinsam mit der Band vor der Linse einfanden. Nach den Alben ?Stoned Raiders?(2001), ?Till Death Do Us Part? (2004) mit Ausflügen in die Soundwelten Jamaikas folgte 2010 ?Rise Up? auf dem neuen Label Priority Records, dessen Creative Director Snoop Dogg ist. Nachdem B-Real 2016 mit Prophets of Rage ein Crossover Supergroup um Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against The Machine sowie DJ Lord und Mastermind Chuck D von Public Enemy gründet und sich in den folgenden zwei Jahren primär auf die Live- und Festivalauftritter der Band konzentrierte, liegt der Fokus im Herbst nun wieder ganz auf Cypress Hill. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sen Dogg, Eric Bobo an den Percussions und Ex-Beastie Boys DJ Mix Master Mike plant die Band eine fulminaten Liveshow in der die neuen Stücke zu Leben erweckt werden sollen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Cypress Hill - Elephants On Acid Tour 2018
€ 51.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk ?Elephants On Acid? abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern. Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B-Real, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill schon Anfang der Neunziger Jahren den Hip Hop. So sind ihre Einflüsse z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören. Ihre Mission für die Legalisierung von Marihuana brachte der Band neben der erwartungsgemäßen Kontroverse zunehmend auch ein weißes Alternative Rock Publikum, so dass ihre Singles ?How I Could Just Kill A Man?, ?The Phunky Feel One?, ?When The Shit Goes Down? und natürlich ?Insane In The Brain? zu weltweiten Hits wurden ? ihr zweites Album ?Black Sunday? schoss 1993 direkt auf Platz 1 der US Charts und hielt sich dort ganze 56 Wochen. Nach ihrem dritten Album ?Temples Of Boom? 1995 wurde die Zukunft der Band zunehmend fraglich, da die Mitglieder sich überwiegend um Soloprojekte kümmerten. 1998 erschien jedoch das schlicht ?IV? betitelte vierte Album und zwei Jahre später wagten Cypress Hill mit ?Skull & Bones?, einem Doppel Album, das aus einer Hip Hop und einer Rockorientierten Platte bestand, ein Großwerk, für dessen Singlevideos sich etliche Rap und Rockstars sich gemeinsam mit der Band vor der Linse einfanden. Nach den Alben ?Stoned Raiders?(2001), ?Till Death Do Us Part? (2004) mit Ausflügen in die Soundwelten Jamaikas folgte 2010 ?Rise Up? auf dem neuen Label Priority Records, dessen Creative Director Snoop Dogg ist. Nachdem B-Real 2016 mit Prophets of Rage ein Crossover Supergroup um Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against The Machine sowie DJ Lord und Mastermind Chuck D von Public Enemy gründet und sich in den folgenden zwei Jahren primär auf die Live- und Festivalauftritter der Band konzentrierte, liegt der Fokus im Herbst nun wieder ganz auf Cypress Hill. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sen Dogg, Eric Bobo an den Percussions und Ex-Beastie Boys DJ Mix Master Mike plant die Band eine fulminaten Liveshow in der die neuen Stücke zu Leben erweckt werden sollen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Cypress Hill - Elephants On Acid Tour 2018
€ 40.59 *
zzgl. € 10.00 Versand

Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk ?Elephants On Acid? abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern. Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B-Real, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill schon Anfang der Neunziger Jahren den Hip Hop. So sind ihre Einflüsse z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören. Ihre Mission für die Legalisierung von Marihuana brachte der Band neben der erwartungsgemäßen Kontroverse zunehmend auch ein weißes Alternative Rock Publikum, so dass ihre Singles ?How I Could Just Kill A Man?, ?The Phunky Feel One?, ?When The Shit Goes Down? und natürlich ?Insane In The Brain? zu weltweiten Hits wurden ? ihr zweites Album ?Black Sunday? schoss 1993 direkt auf Platz 1 der US Charts und hielt sich dort ganze 56 Wochen. Nach ihrem dritten Album ?Temples Of Boom? 1995 wurde die Zukunft der Band zunehmend fraglich, da die Mitglieder sich überwiegend um Soloprojekte kümmerten. 1998 erschien jedoch das schlicht ?IV? betitelte vierte Album und zwei Jahre später wagten Cypress Hill mit ?Skull & Bones?, einem Doppel Album, das aus einer Hip Hop und einer Rockorientierten Platte bestand, ein Großwerk, für dessen Singlevideos sich etliche Rap und Rockstars sich gemeinsam mit der Band vor der Linse einfanden. Nach den Alben ?Stoned Raiders?(2001), ?Till Death Do Us Part? (2004) mit Ausflügen in die Soundwelten Jamaikas folgte 2010 ?Rise Up? auf dem neuen Label Priority Records, dessen Creative Director Snoop Dogg ist. Nachdem B-Real 2016 mit Prophets of Rage ein Crossover Supergroup um Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against The Machine sowie DJ Lord und Mastermind Chuck D von Public Enemy gründet und sich in den folgenden zwei Jahren primär auf die Live- und Festivalauftritter der Band konzentrierte, liegt der Fokus im Herbst nun wieder ganz auf Cypress Hill. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sen Dogg, Eric Bobo an den Percussions und Ex-Beastie Boys DJ Mix Master Mike plant die Band eine fulminaten Liveshow in der die neuen Stücke zu Leben erweckt werden sollen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Cypress Hill - Elephants On Acid Tour 2018
€ 51.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk ?Elephants On Acid? abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern. Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B-Real, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill schon Anfang der Neunziger Jahren den Hip Hop. So sind ihre Einflüsse z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören. Ihre Mission für die Legalisierung von Marihuana brachte der Band neben der erwartungsgemäßen Kontroverse zunehmend auch ein weißes Alternative Rock Publikum, so dass ihre Singles ?How I Could Just Kill A Man?, ?The Phunky Feel One?, ?When The Shit Goes Down? und natürlich ?Insane In The Brain? zu weltweiten Hits wurden ? ihr zweites Album ?Black Sunday? schoss 1993 direkt auf Platz 1 der US Charts und hielt sich dort ganze 56 Wochen. Nach ihrem dritten Album ?Temples Of Boom? 1995 wurde die Zukunft der Band zunehmend fraglich, da die Mitglieder sich überwiegend um Soloprojekte kümmerten. 1998 erschien jedoch das schlicht ?IV? betitelte vierte Album und zwei Jahre später wagten Cypress Hill mit ?Skull & Bones?, einem Doppel Album, das aus einer Hip Hop und einer Rockorientierten Platte bestand, ein Großwerk, für dessen Singlevideos sich etliche Rap und Rockstars sich gemeinsam mit der Band vor der Linse einfanden. Nach den Alben ?Stoned Raiders?(2001), ?Till Death Do Us Part? (2004) mit Ausflügen in die Soundwelten Jamaikas folgte 2010 ?Rise Up? auf dem neuen Label Priority Records, dessen Creative Director Snoop Dogg ist. Nachdem B-Real 2016 mit Prophets of Rage ein Crossover Supergroup um Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against The Machine sowie DJ Lord und Mastermind Chuck D von Public Enemy gründet und sich in den folgenden zwei Jahren primär auf die Live- und Festivalauftritter der Band konzentrierte, liegt der Fokus im Herbst nun wieder ganz auf Cypress Hill. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sen Dogg, Eric Bobo an den Percussions und Ex-Beastie Boys DJ Mix Master Mike plant die Band eine fulminaten Liveshow in der die neuen Stücke zu Leben erweckt werden sollen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Cypress Hill - Elephants On Acid Tour 2018
€ 51.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk ?Elephants On Acid? abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern. Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B-Real, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill schon Anfang der Neunziger Jahren den Hip Hop. So sind ihre Einflüsse z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören. Ihre Mission für die Legalisierung von Marihuana brachte der Band neben der erwartungsgemäßen Kontroverse zunehmend auch ein weißes Alternative Rock Publikum, so dass ihre Singles ?How I Could Just Kill A Man?, ?The Phunky Feel One?, ?When The Shit Goes Down? und natürlich ?Insane In The Brain? zu weltweiten Hits wurden ? ihr zweites Album ?Black Sunday? schoss 1993 direkt auf Platz 1 der US Charts und hielt sich dort ganze 56 Wochen. Nach ihrem dritten Album ?Temples Of Boom? 1995 wurde die Zukunft der Band zunehmend fraglich, da die Mitglieder sich überwiegend um Soloprojekte kümmerten. 1998 erschien jedoch das schlicht ?IV? betitelte vierte Album und zwei Jahre später wagten Cypress Hill mit ?Skull & Bones?, einem Doppel Album, das aus einer Hip Hop und einer Rockorientierten Platte bestand, ein Großwerk, für dessen Singlevideos sich etliche Rap und Rockstars sich gemeinsam mit der Band vor der Linse einfanden. Nach den Alben ?Stoned Raiders?(2001), ?Till Death Do Us Part? (2004) mit Ausflügen in die Soundwelten Jamaikas folgte 2010 ?Rise Up? auf dem neuen Label Priority Records, dessen Creative Director Snoop Dogg ist. Nachdem B-Real 2016 mit Prophets of Rage ein Crossover Supergroup um Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against The Machine sowie DJ Lord und Mastermind Chuck D von Public Enemy gründet und sich in den folgenden zwei Jahren primär auf die Live- und Festivalauftritter der Band konzentrierte, liegt der Fokus im Herbst nun wieder ganz auf Cypress Hill. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Sen Dogg, Eric Bobo an den Percussions und Ex-Beastie Boys DJ Mix Master Mike plant die Band eine fulminaten Liveshow in der die neuen Stücke zu Leben erweckt werden sollen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
DANJU - HYPE Tour 2018
€ 24.30 *
zzgl. € 10.00 Versand

Tiefe Bässe drücken aus Lautsprecherboxen, nicht nur Frauenherzen schlagen höher, Rauch steigt auf. Mr. Danju Danju betritt die Bühne. Danju aka. Mr. Puffi Puffi vernebelt Deutschland mit Marihuana geschwängerten Texten seit über einem Jahrzehnt. Bereits im Alter von 13 Jahren schreibt er seine ersten Reime und feilt an Flows. In Kooperation mit seinem Bro Cro folgt fünf Jahre später mit ?Meine Musik? ein erstes Mixtape, auf dem Danju auf zig Tracks vertreten ist. Zum ersten Mal erhält Danju deutschlandweit Gehör. Hiernach veröffentlicht er zwei weitere solo Mixtapes: Zuerst ?PLAY? und dann ?CALI?. Spätestens nach dem sonnengeladenen ?CALI? hat das ganze Land Danju auf der Karte. Sehnsüchtig wird sein Debütalbum erwartet. Zwei Jahre später werden die Gebete erhört. Danju weiß auf seinem Erstling ?Stoned ohne Grund? zu überzeugen. Locker lässig bringt er auch die letzten Kritiker zum Schweigen. ?SOG? wird über das Stuttgarter Label Chimperator veröffentlicht und erreicht Platz 12 der offiziellen deutschen Album Charts. Hierauf folgt eine ausverkaufte ?Stoned aber Tour? durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Kurz darauf trennt sich Danju von Chimperator und dropt aus heiterem Himmel sein nächstes Mixtape ?Auf der Wolke?. Auf Sonnenschein folgt Blitz und Donner. Im Sommer 18 ist er wieder zurück. Zurück auf HYPE Tour.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 16, 2018
Zum Angebot
Marvin Game - Highdrated Tour 2018
€ 24.00 *
zzgl. € 10.00 Versand

Foto: Norman Keutgen Marvin Maurice Trotzinski wächst im Berliner Inselbezirk Moabit auf. Inspiriert durch seinen älteren Bruder Morten, der sich Zeit seines Lebens fast ununterbrochen mit Musik beschäftigt, schärft Marvin früh eine ausgeprägte Affinität zur Dichtung und Tonkunst. Besonders begeistert ist er vom amerikanischen R?n?B der frühen Nullerjahre und den harten Raps aus der Dirty-South-Ära. Orientiert am Hauptstadt-Battlerap seiner Jugendzeit beginnt er erste Texte zu verfassen. Nach einem ausgedehnten Aufenthalt in den Vereinigten Staaten erwächst mithilfe seiner kreativen Federführung ein regelrechtes Movement: die »IMMER.READY«-Gang. Schon hier beweist Marvin Vordenker-Qualitäten, zeigt Feingefühl im akkuraten Umgang mit Autotune-Effekten auf und macht seine Stimme zum Instrument. Daraufhin spielt Marvin erst als Support von Mauli, direkt danach seine 2 eigenen Solo-Tourneen quer durch die Bundesrepublik, er kreiert mit seinen Liveshows ein Sinnbild für unvergleichlich energiegeladenen Turnup. Heute ist Marvin 27 Jahre alt. Mit zwei verhältnismäßig verkopften Konzeptalben im Rücken wird er der Öffentlichkeit am 02.11.18 sein neues Meisterwerk »HIGHDRATED« präsentieren. Diesmal hat er das Soundbild breiter gefächert, kreist thematisch unbeschwert um die schönen Dinge des Lebens: Gutes Weed, klares Wasser, schöne Frauen. »Andere Menschen würden in Rente gehen«, Marvin fängt gerade erst an. Mit seinem neuen Album HIGHDRATED geht?s dann im Dezember auf gleichnamige Tour durch 9 Städte. Turnup garantiert.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 16, 2018
Zum Angebot
VEGA - V Live 2018
€ 27.40 *
zzgl. € 10.00 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 16, 2018
Zum Angebot