Angebote zu "Tour" (6469 Treffer)

KAYEF - Modus Tour 2018
€ 31.05 *
zzgl. € 10.00 Versand

Foto: Living Concerts Neues Album, neue Tour Kayef ist wieder voll im Modus. Der Düsseldorfer Pop-Rapper verzeichnet Millionen von Aufrufe auf YouTube, hunderttausende Follower auf Facebook und Instagram. Ab Oktober schreibt er seine Erfolgsstory weiter: Mit dem gleichnamigen Top-10-Album rockt der 23-jährige Musiker die Bühnen Deutschlands. Supportet wird Kayef vom jungen Singer-Songwriter Jannik Brunke. Musikalisch spiegelt Modus den Zeitgeist seiner Generation wider, denn Kayef mixt mutig, frisch und unvoreingenommen Genres wie Rap, Pop und RnB. Er experimentiert, ohne sich und seine Werke von Genrebarrieren einschränken zu lassen und stellt damit einmal mehr seine musikalische Vielseitigkeit unter Beweis. Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachigem Rap konfrontiert, beginnt der damals zwölfjährige Kai Fichtner, eigene Texte zu schreiben und diese untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper mithilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst über das damals populäre Portal MySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von Kayef. Stilistisch lässt sich Kayefs Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop und RnB beschreiben. Dabei bricht Kayef dessen Künstlername sich aus den Initialen seines Vor- und Nachnamens zusammensetzt die etablierten Cluster des jeweiligen Genres völlig unbefangen auf und kombiniert so Stilelemente verschiedener Musikrichtungen mit klassischen Charakteristika moderner Popmusik. Dies ist zum einen sinnbildlich für den barrierefreien Zeitgeist seiner Generation zum anderen verleiht es ihm ein gleichermaßen authentisches wie wiedererkennbares Alleinstellungsmerkmal innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft. Mit seinem Digital-Debüt Hipteen gelingt es Kayef 2013 auf Anhieb, seine Social-Media-Anhängerschaft zu verdoppeln. Obwohl in der Folge einige namhafte Labels anklopfen, entscheidet sich Kayef in Kooperation mit Takeover Ent. dazu, auch sein erstes Studio-Album Relikte letzter Nacht in Eigenregie zu veröffentlichen und zu vermarkten. Mit Erfolg: In der umsatzstärksten Verkaufswoche des Jahres steigt Relikte letzter Nacht im November 2014 auf Platz 17 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Auch in Österreich (#28) und der Schweiz (#86) platziert sich Kayef erstmals in den Charts. Im Oktober 2016 folgt schließlich das zweite Album Chaos und steigt prompt auf Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts ein.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
KAYEF - Modus Tour 2018
€ 31.05 *
zzgl. € 10.00 Versand

Foto: Living Concerts Neues Album, neue Tour Kayef ist wieder voll im Modus. Der Düsseldorfer Pop-Rapper verzeichnet Millionen von Aufrufe auf YouTube, hunderttausende Follower auf Facebook und Instagram. Ab Oktober schreibt er seine Erfolgsstory weiter: Mit dem gleichnamigen Top-10-Album rockt der 23-jährige Musiker die Bühnen Deutschlands. Supportet wird Kayef vom jungen Singer-Songwriter Jannik Brunke. Musikalisch spiegelt Modus den Zeitgeist seiner Generation wider, denn Kayef mixt mutig, frisch und unvoreingenommen Genres wie Rap, Pop und RnB. Er experimentiert, ohne sich und seine Werke von Genrebarrieren einschränken zu lassen und stellt damit einmal mehr seine musikalische Vielseitigkeit unter Beweis. Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachigem Rap konfrontiert, beginnt der damals zwölfjährige Kai Fichtner, eigene Texte zu schreiben und diese untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper mithilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst über das damals populäre Portal MySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von Kayef. Stilistisch lässt sich Kayefs Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop und RnB beschreiben. Dabei bricht Kayef dessen Künstlername sich aus den Initialen seines Vor- und Nachnamens zusammensetzt die etablierten Cluster des jeweiligen Genres völlig unbefangen auf und kombiniert so Stilelemente verschiedener Musikrichtungen mit klassischen Charakteristika moderner Popmusik. Dies ist zum einen sinnbildlich für den barrierefreien Zeitgeist seiner Generation zum anderen verleiht es ihm ein gleichermaßen authentisches wie wiedererkennbares Alleinstellungsmerkmal innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft. Mit seinem Digital-Debüt Hipteen gelingt es Kayef 2013 auf Anhieb, seine Social-Media-Anhängerschaft zu verdoppeln. Obwohl in der Folge einige namhafte Labels anklopfen, entscheidet sich Kayef in Kooperation mit Takeover Ent. dazu, auch sein erstes Studio-Album Relikte letzter Nacht in Eigenregie zu veröffentlichen und zu vermarkten. Mit Erfolg: In der umsatzstärksten Verkaufswoche des Jahres steigt Relikte letzter Nacht im November 2014 auf Platz 17 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Auch in Österreich (#28) und der Schweiz (#86) platziert sich Kayef erstmals in den Charts. Im Oktober 2016 folgt schließlich das zweite Album Chaos und steigt prompt auf Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts ein.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Dendemann, Da nich für ! Tour 2019
€ 36.85 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
Dendemann, Da nich für ! Tour 2019
€ 35.20 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
HAZE: Die Zwielicht Tour 2018
€ 24.20 *
zzgl. € 10.00 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Neonschwarz - 40° Fieber Tour
€ 18.60 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 10, 2018
Zum Angebot
HAZE: Die Zwielicht Tour 2018
€ 22.70 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 10, 2018
Zum Angebot
MAULI - EWIG Tour 2019
€ 25.25 *
zzgl. € 4.95 Versand

Der Top10-Künstler MAULI ist jung und hat schon so viel richtig gemacht. Als Teil einer neuen Generation bricht er mit den bestehenden Regeln der völlig verstaubten Musikindustrie und geht den Guerillaweg des Smartphonemangements. Geboren wurde Mauli in Berlin. Praktisch, denn dadurch musste er nicht erst hinziehen, um dann nach ein paar Jahren die Krise zu kriegen und seine Restexistenz in Ketamin zu begraben. Nein, er war schon da und wollte seit Kindertagen auf der Bühne stehen. Schlagzeuger und Sänger oder irgendwas dazwischen. Zum Glück hat ihm niemand gesagt, dass das dumme Tagträumerei sei, und so programmiert er heute selbst die Drums, über die er einfach singt. Hätte er ein profitorientiertes Management über seinem Kopf kreisen gehabt, hätte er nach seinem Debütalbum Spielverderber, das bis heute als seiner Zeitvoraus gilt und dem öffentlichen Lob von Szenegrößen wie Sido und Raf Camora, verdammt nochmal die Ärmel hochgekrempelt und schnell einen Nachfolger hinterhergeschossen. Hype ausbauen, Marke pushen, Reichweite skalieren. Hat er aber nicht. Ein durch Fließbandarbeit erzwungenes Plagiat von sich selbst, sollte seine zweite Platte nämlich nicht werden. Viel mehr eine konsequente, musikalische und lyrische Weiterentwicklung seines bisherigen Schaffens. Pöbelte der 24-Jährige Berliner auf seinem ersten Album noch unbekümmert gegen Rapkollegen aller Bekanntheits- und Altersgruppen, verzichtete er diesmal komplett auf dieses aufmerksamkeitserregende Stilmittel und fremde Namen. Dass er frech ist, wissen alle schon lange. Was ihm aber wichtig ist und wer er überhaupt ist, erfahren wir auf autismus x autotune. Jeder der zehn Songs hat auf seinem Gebiet etwas zu sagen. Auch die Instrumentals entstanden diesmal komplett in Eigenregie, was nötig war, um den eigenen haushohen Ansprüchen zu genügen. Das gute Stück ist voll von Melodien, die im Kopf bleiben. Beats, die man im Rap so nicht wiederfindet. Aussagen, die so kurz wie wahr sind. Eins ist sicher: autismus x autotune ist eines der progressivsten musikalischen Werke des Jahres, wenn nicht der Zeit.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 8, 2018
Zum Angebot
Dendemann, Da nich für ! Tour 2019
€ 32.90 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Dendemann, Da nich für ! Tour 2019
€ 35.10 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot